Neuigkeiten - Balu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuigkeiten


"Eine der Hauptpflichten eines Pfadfinders ist es, jemanden, der in Not ist, auf jede
nur mögliche Weise zu helfen."
Baden-Powell


 
Hillesheimer DPSG Pfadfinderstamm Balu zu Gast bei der Feierstunde der Stiftung der Volksbank Eifel eG
 
 
Projekte, die Freude machen
 
Stiftung der Volksbank Eifel unterstützt Kinder und Jugendliche
 
 
„Die Stiftungen der Volksbank Eifel eG fördern Musik, Sport, Kunst, Bildung, Kultur, Freizeitgestaltung – sie fördert, was unsere Region lebens- und liebenswert und besonders macht. Förderprojekte für Kinder und Jugendliche haben dabei Vorrang“, so stellte Frank Cornelius von der Volksbank Eifel eG, Mitglied im Stiftungsvorstand, zu Beginn seiner Begrüßung die Ziele der Stiftungen dar. Im Schlusswort sagte er dann “es ist beeindruckend, welches persönliche Engagement bei den Initiatoren der heute hier vorgestellten Förderprojekte spürbar ist, es ist beeindruckend, wie damit auch Tatendrang und Begeisterung bei den Kindern und Jugendlichen entfacht wird. Das ist sehr im Sinne der Stiftungen, dort finanziell zu fördern, wo gemeinnütziges Engagement vorhanden ist. Die Stiftung könnte Stiftungsgeld nicht besser ausgeben“.
 
 
Für zehn Projekte hatte sich der Stiftungsrat entschieden, und mit 27.700 Euro gefördert. Jetzt konnte die Volksbank Gäste zu einer Feierstunde begrüßen, die eindrucksvoll vorstellten, was das Stiftungsgeld bewirkte. Die Grundschulkinder aus Hillesheim bedankten sich mit einer Spielszene aus ihrem derzeitigen Theaterstück für die neue Bühnenausstattung, die Schüler des Hubert Rader-Förderzentrums stellten die Trainingswohnung vor, die mit Stiftungsmitteln ausgestattet wurde, die Grund- und Realschule Gerolstein zeigte, wie auch schon Grundschulkinder mit Tablets begeistert arbeiten. Die Gymnasien aus Prüm und Gerolstein freuten sich über hochwertige Geräte für den Chemieraum und das Filmlabor. Für die berufsbildende Schule Prüm ist das Geld von der Stiftung eine wirksame Anschubfinanzierung für deren Projekt „Lernstudio“. Weiter freuten sich die DPSG Pfadfinder vom Stamm Balu aus Hillesheim über ein neues Aufenthalszelt, die Kaiser Lothar Realschule Plus über die neue Musikanlage, gefördert wurden auch der SV Gerolstein beim Projekt „Kleinspielfeld“ und die Augustiner-Realschule bei dem Schülerprojekt Schulhofgestaltung.
 
 
Durch gezielte Förderung mit finanziellen Mitteln werden insbesondere nachhaltige Initiativen mit dem Anspruch der Hilfe zu Selbsthilfe unterstützt, so Cornelius. Nachhaltig Gutes tun für die Umgebung, in der man selbst lebt und für Bereiche, die einem am Herzen liegen!
____________________________________





Die Kinder und Leiter vom Stamm Balu bedanken sich herzlich für die großzügige Spende der Oldtimer und Veteranen Interessengemeinschaft Hillesheim e.V.

DANKE
____________________________________
Notwendige Anschaffung von neuen Gruppenzelten kann los gehen

Der Hillesheimer DPSG Pfadfinder Stamm Balu darf sich über eine großzügige Spende vom „Verein zur Förderung der Jugendarbeit Vulkaneifel e.V.“ freuen.
Da ein altes Zelt nicht mehr zu reparieren war und die Anzahl der Kinder im Stamm Balu stetig weiter zunimmt, wurde es Zeit weitere Gruppenzelte zu beschaffen.
Um dies zu realisieren erhielten die Pfadfinder tatkräftige Unterstützung durch den Verein zur Förderung der Jugendarbeit Vulkaneifel e.V..
Jetzt können 2 neue Rundzelte angeschafft werden. Diese Zelte bieten Platz für bis zu 8 Kindern. So ist gewährleistet, das alle Kinder im Zeltlager einen trockenen Schlafplatz haben.
Die Übergabe der Spende, durch Frau Himmels, fand im Rahmen einer Gruppenstunde der Jufis (Jungpfadfinder) statt. Der gesamte Stamm Balu bedankt sich herzlich für die Unterstützung durch den Verein zur Jugendförderung Vulkaneifel e.V..
Der DPSG Pfadfinder Stamm Balu Hillesheim darf dieses Jahr seinen 30. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass findet Anfang Juli ein großes Zeltlager in Hillesheim statt. Dort kann sich jeder ein Bild vom Pfadfinderleben und den vielen ehremamtlichen Tätigkeiten machen.
Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung!
____________________________________
____________________________________
Friedenslicht 2016

Ein gelungener Aussendungsgottesdienst des Friedenslichtes aus Betlehem fand heute den 11.12.2016 im Kölner Dom statt. Wir reisten mit 2 Wölflingen, 3 Jufis und 4 Laternen nach Köln um an der schönen Veranstaltung teilzunehmen. Am späten Abend traf das Friedenslicht sicher in Hillesheim an. In der kommenden Woche ist jeder herzlich eingeladen, sich das Friedenslicht in der ST. Martin Kirche abzuholen, mit nach Hause zu nehmen und an liebe Menschen weiter zu schenken.
____________________________________
____________________________________
Leitertag 2016

Am 17.09.2016 trafen wir uns zum diesjährigen Leitertag in Hillesheim an unserer Beule. Morgens um 10:00 Uhr bei frisch gebrühten Kaffee starteten wir mit unserer ersten Aufgabe, Vorräte für den Winter zu verstecken und auch wieder zu finden. Fleißige Eichhörnchen flitzten über das Beulengelände um Erdnüsse zu finden. Um 11:00 Uhr startete das Seminar "Recht" mit unserem Gast Sebastian Kraus vom Dpsg Stamm Betzdorf. Der uns das Thema kein bißchen trocken in vielen Diskussionen näher brachte, während keine Fragen offen blieben. Danach machten wir uns in der Gruppe mit Bollerwagen auf ins Grüne, um unser Hauptthema "Spiele für die Gruppenstunden" bei fantastischem Wetter, weiter auszubauen. Blinde Vertrauens- und Sinnesspiele im Bolsdorfer Tälchen, Flaggen im gegnerischen Lager klauen, Rätsel lösen, Sägen von Bäumen runter holen, Rippeltippel, chinesische Uhr, jede Menge gute Laune, Sonnenschein, Lagerfeuer, Grillen... alles was dazu gehörte.

Großes Lob und Dank an Daniel und Philipp für die vielen Ideen, die abwechslungsreiche Gestaltung und den absolut gelungenen Tag.

____________________________________


Projekt Lehmofen

Immernoch nach dem Prinzip "Einfälle statt Abfälle" starteten die Wö´s in die letzte Runde. Der ‪Lehmofen‬ ist fertig! Die ‪Wölflinge‬ konnten ihre erste Pizza selber backen und genießen. Stamm Balu und ‪‎Kinder‬ freuen sich auf viele weitere Pizzen und andere Leckereien.
_________________________
Zeltlager Jungpfadfinder Brexbachtal

Letztes Wochenende hieß es für die ‪‎Jungpfadfinder‬ vom Stamm Balu ab ins ‪Brexbachtal‬. Bei sehr gutem Wetter starteten wir am Mittwochnachmittag mit dem Bus in ein wundervolles Lager. Neben einem Dreibein Lagerbau Projekt wurde die Brex in Brexbachtal genauer unter die Lupe genommen und so erforschten die Jufis das Wasser und vergnügten sich erfolgreich zum Thema Jahresaktion ‪‎H2O16‬ . Es wurden einige unterschiedliche Lebewesen und eine Bratwurst gefunden. Zum Projekt bauten sie einen Damm und unternahmen eine ‪Bachwanderung‬. Baden, planschen und Steine werfen, gehörte natürlich auch dazu. Eine ‪Nachtwanderung‬, ‪Höhlenexcursionen‬, ‪Wasserschlachten‬, diverse lustige Spiele, Bauten im Wald, ‪Lagerfeuer‬ jeden Abend, ‪Stockbrot‬, ‪Folienkartoffeln‬, Schlamm- Gesichtsmasken, ‪Feuerdienst‬, Gemeinsam kochen, Brunnen baden, Leiter aus den Zelten wach hüpfen, ‪Stockangeln‬, Gitarre spielen, Wanderungen und schnitzen was das Messer hergab.
Das Highlight selbst war für alle Kinder der tolle ‪Kletterwald‬. Dort ging es z.B. mit der Strecke Grand Canyon Swing bis zu 25m in die Bäume. Mutige, tapfere aber auch ängstliche ‪Jufis‬ überwindeten jede Aufgabe und der Stolz „ es geschafft zu haben“ war in jedem strahlenden ‪‎Kinderauge‬.
Neben Lagerfeuer und netten Kontakten zu anderen Stämmen, war unser Zeltlager wieder ein voller Erfolg. Danke an alle!

Ein lautes ...

" GUT PFAD "
_________________________
Projekt Lehmofen

Nach dem Prinzip "Einfälle statt Abfälle" starteten die Wöflinge den Bau eines Lehmofens. Wir matschen Erde, Lehmsand ( ehem. Tennisplatz ) mit Wasser, Grasabschnitt sowie Moos zusammen. Den Wölflingen war schnell klar, dass so bereits die Römer ihre Städte gebaut haben. Weitere Schritte folgen in den nächsten Gruppenstunden. Doch das Fundament steht bereits und alle freuen sich jetzt schon auf die erste selbstgebackene Pizza.
_________________________
Neue Fenster für die "Beule"

Die DPSG Pfadfinder‬ aus Hillesheim dürfen sich über neue Fenster in ihrem Pfadfinderhaus freuen. Nachdem wiedermal ein Fenster durch Vandalismus eingeschlagen wurde, fanden sich mehrere Unterstützer zusammen und spendierten den Pfadfinder neue Fenster. Dank der Aktion Herzenswünsche und dem Engagement des Seniorencentrum Katharinenstift Hillesheim konnte die Firma Joleka aus Kalenborn-Scheuern als weiterer Unterstützer gewonnen werden. Durch diese großzügige Spende konnten neue Fenster in das Pfadfinderhaus eingesetzt werden. Die neuen Fenster bieten einen höheren Schutz und eine bessere Wärmedämmung, so dass nun auch im Winter eine angenehme Temperatur wärend der Gruppenstunden möglich ist.

Der Einbau der Fenster wurde ebenfalls von engagierten Helfern übernommen. Für diese unglaubliche Unterstützung möchte sich der Stamm Balu im Namen aller Kinder, Jugendlichen und der Leiter herzlich bedanken! Ein großer Dank an das Seniorencentrum Kathrinenstift Hillesheim und die Firma Joleka aus Kalenborn-Scheuern. Weiter geht ein großer Dank für den Einbau der Fenster an Stefan Hoffmann und Bruno Meyer.
Vielen Dank und Gut Pfad eure Pfadfinder vom Stamm Balu Hillesheim.
____________________________________


Beulentag 2016

Am Samstag den 16.04.
haben wir Pfadfinder
bei gelungenem Wetter
auf unserem Beulengrundstück
"Klar Schiff" gemacht.
Wir haben Hecken beschnitten,
Rasen gemäht,
altes Holz verbrannt,
den Anfang unseres neuen
Lehmofens gebaut,
in die Jahre gekommene Regale
und Halterungen abmontiert....
Gleichzeitig haben wir überall
aufgeräumt und sauber gemacht.
Zum Abschluß gab es
noch leckere Grillwürstchen
____________________________________
Boliviensammlung 2016

Hillesheim Marktplatz, 16.04. – Schon um kurz nach 9 Uhr an diesem Samstag fliegen die ersten Kleidersäcke durch die Luft: Einige derTraktoren mit ihren voll beladenen Anhängern und PKW´s sind aus den umliegenden  Dörfern eingetroffen, um am sogenannten Ladepunkt auf dem großen Marktplatz in Hillesheim ihre alte und doch kostbare Fracht abzuliefern. Ohne Verzögerung reichen oder werfen Pfadpfinder und Helfer die eingesammelten Altkleidersäcke von Hand zu  Hand, um sie auf der riesigen Ladefläche des LKWs zu stapeln. Kaffee, Getränke und belegte Brötchen stehen für die Helfer bereit.Kurz  nach 13 Uhr wird der 40-Tonner seine Reise in den Sortierbetrieb antreten.
____________________________________

Friedenslicht für Katharinenstift

Am 21.12.2015 haben die Jufis das Friedenslicht ins Seniorencentrum
Katharinenstift Hillesheim gebracht. Wir wurden sehr
nett empfangen und sind sicher, dass die
Friedensbotschaft aus Bethlehem zu einem
besinnlichen Heiligabend beiträgt.
____________________________________


Friedenslicht

Am 13.12.2015 holten die
Pfadfinder des Stamm Balu
das Friedenslicht in Köln ab.
Die Aussendungsfeier fand im
Kölner Dom statt.
Wir freuen uns, es heute in der
Gruppenstunde begrüßen zu dürfen.
____________________________________
Weihnachtsmarkt

Auch bei den Pfadfindern des Stamm Balu wurde es am 22.11.2015 weihnachtlich - mit einem abwechslungsreichen Adventsbasar. Denn hier mangelte es weder an Geschenkideen, noch an Kunsthandwerk wie den schönen Adventskränzen oder dem tollem Weihnachtsschmuck.
Selbstgemachte Leckereien wie Marmeladen und Plätzchen durften ebenfalls nicht fehlen. Im "Pfarrheim" wurden zudem fair gehandelte Produkte angeboten. Und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Neben Kaffee, Kuchen konnte man sich die selbstgemachte Kartoffelsuppe schmecken lassen. Da der Markt am Sonntag direkt nach der Kirche geöffnet wurde, entwickelte sich der Basar zu einem gemütlichen Treffpunkt für die Anwohner und Kirchbesucher. Der Erlös des Basars kommt den Pfadfindern für ihr Lager, Zelt- und Spielmaterial zugute.
____________________________________


Stammesversammlung 2015

Im Rahmen der diesjährigen Stammesversammlung wurde der alte Vortandes: Lea und Daniel, Dominik und Thomas, Kurat: David entlastet.
Ein neues Vorstandsmitglied wurde gewählt. Philipp Hammes. Herzlichen Glückwunsch. Somit besteht der Stammesvorstand aus Daniel Flöck, Lea Schlösser und Philipp Hammes.
Die Kuratenstelle bleibt weiterhin offen.
Die Versammlung startete bei sonnigem Wetter mit allen Pfadfindern und ihren Familien an der Beule in Hillesheim. An verschiedenen Stationen wurden die Berichte aus den einzelnen Stufen, des Vorstandes und der Kassenwärtin mit viel kreativer Energie vorgestellt. In der Mittagspause gab es zur Stärkung Fingerfood, sowie reichlich Kaffee und Kuchen.
Neben den Personalwahlen wurde beschlossen,
- dass die Jufis neue Bälle für die Gruppenstunden bekommen
- dass der Mitgliedsbeitrag um 3,- € erhöht wird
- ein Ak gebildet wird mit dem Thema „für und mit Flüchtlingen“
- Mitgliederausweise auf freiwilliger Basis eingeführt werden
- Neues Zeltmaterial angeschafft wird
- Metallschrank für die Beule mit Stufen-Schublade

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Mitwirkende
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü